Dr. med. Hans Wilhelm Dübbers, Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkte Hämatologie und Onkologie

Persönliches und Ausbildung

Name: Dr. med. Hans Wilhelm Dübbers
Geburtsdatum: 07.08.1954
Geburtsort: Paderborn
Konfession: römisch-katholisch
Familienstand: verheiratet mit Ehefrau Susanne, Apothekerin, 3 Kinder
Hobbies: Sport und Musik
Eltern: Dr. med. Wilhelm Dübbers, ehemals Internist in 33142 Büren, sowie Käte Dübbers, geb. Müller, beide inzwischen verstorben
Schule: 1961-1965: Grundschule in Büren
1965-1973: Mauritiusgymnasium in Büren Abschluß: Abitur im Mai 1973
Studium der Medizin: 10/73-03/76: Universität Bochum
03/76-11/80: in Düsseldorf 3. Staatsexamen: 10-11/1980 in Düsseldorf
Approbation: 24.11.1980
Promotion: 26.11.1980
Facharztausbildung Innere Medizin: 01/81-12/81 Assistenzarzt in der Radiologie des EVK Düsseldorf
01/82-12/85 Assistenzarzttätigkeit in der Inneren Abteilung des EVK Düsseldorf
01/86-6/86 Assistenzarzt in der Klinik für Hämatologie / Onkologie der Universität Düsseldorf
7/86-6/87 Assistenzarzt in der Inneren Abteilung des EVK Düsseldorf
Facharztprüfung: 28.1.1987 in Düsseldorf
Schwerpunktbezeichnung Hämatologie / Onkologie: 11.11.1995 in Münster
Fakultative Weiterbildung Klinische Geriatrie: 17.7.1996 in Münster
Physikalische Therapie: 30.10.1999

Weitere Tätigkeiten

  • 07/87-04/89: 1. Oberarzt in der 1. Medizinischen Klinik der Kliniken St. Antonius in Wuppertal
  • 05/89-06/91: Oberarzt in der Medizinischen Klinik des Städtischen Krankenhauses Düsseldorf-Benrath
  • 07/91-12/99: Chefarzt im Kollegialsystem im Krankenhaus Maria-Hilf in Stadtlohn
  • 01/2000-09/2002: Chefarzt für Innere Medizin im St. Johannes-Hospital in Varel
  • ab 10/2002: Leitender Arzt für Hämatologie / Onkologie im Westmünsterland-Klinikum mit Sitz in Ahaus
  • ab 07/2004: Niederlassung in einer hämatologischen / onkologischen Schwerpunktpraxis im St. Marien-Krankenhaus in Ahaus in enger Kooperation mit dem Klinikverbund Westmünsterland
  • ab 10/2008: Bildung einer überörtlichen onkologischen Gemeinschaftspraxis mit Ulrich Stark, Internist, im St. Agnes-Hospital Bocholt, Barloer Weg 125, 46397 Bocholt
  • ab 01/2010: Teilanstellung als Leitender Arzt für Hämatologie/Onkologie im St.Marien-Krankenhaus Ahaus/Vreden
  • ab 02/2010: Aufnahme von Herrn Dr. med. Volker Burstedde, Internist, Hämatologe, Onkologe in die überörtliche Gemeinschaftspraxis, der sowohl in der Betriebsstätte Ahaus wie auch in der Betriebsstätte Bocholt tätig ist

Studientätigkeiten

  • 05/2008: Teilnahme am GCP-Kurs für Prüfärzte Arbeitskreis klinische Studien in Frankfurt
  • Teilnahme an diversen Studien seit mehr als 20 Jahren:
    • Teilnahme an den diversen Hodgkinstudien
    • Teilnahme an diversen anderen Studien (Colon-Ca, Prostata-Ca etc.)
    • Teilnahme an diversen Mamma-Ca-Studien
    • Teilnahme an CLL-8 Studie
    • Teilnahme an CLL-10-Studie
    • Teilnahme an CLL-11-Studie

Fach- und Berufsorganisationen

Mitglied in folgenden Fach- und Berufsorganisationen

  • DGHO – Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
  • DKG – Deutsche Krebsgesellschaft
  • AIO – Arbeitsgemeinschaft internistischer Onkologen
  • ASCO – American Society of Clinical Oncology
  • BNHO – Bund Niedergelassener Onkologen
  • WINHO – Wissenschaftliches Institut der Hämatologen und Onkologen
  • DGVS – Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen
  • BDI – Bund Deutscher Internisten
  • Hartmannbund
  • DGG – Deutsche Gesellschaft für Geriatrie

Zertifikate und Bescheinigungen

Zertifikate und Bescheinigungen zur ärztlichen Fortbildung finden Sie auf der Seite Zertifikate.

Ahaus, den 18.02.2010
Dr. H. W. Dübbers

Dr. med. Hans Wilhelm Dübbers, Facharzt für Innere Medizin